Řez plastovým oknem

Heroal Profil

Das Heroal hwr System erfüllt die höchsten Qualitätsanforderungen der Klasse 2, die vom Qualicoat Institut festgelegt sind, sowie die sog.

Heroal – Povrchová úprava

Alufenster und Türen Heroal

Wir stellen die Alufenster und -türen aus dem Heroal Profil her. Damit wir fähig sind Ihre hohen und kompromisslosen Ansprüche auf die Qualität zu günstigen Preisen zu erfüllen, haben wir die Zusammenarbeit mit der Firma heroal * Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG aus dem deutschen Verl geknüpft. Diese Firma ist zweifellos der Bahnbrecher und einer der Marktführer im Bereich der Alubausysteme. Die Alufenster, Alutüren und –wände werden nicht nur in der RAL Farbpalette, sondern auch in RENOLIT Holz-Dekor-Farbtönen angeboten, also besonders Türen und Wände können farbmäßig mit Kunststofffenstern gestimmt werden.

Sämtliche Heroal Profile für die Herstellung der Fenster und Türen erfüllen aktuelle Anforderungen an:

  • die Optik
  • die Oberflächenaufbereitung
  • die Wärmedämmung
  • den Lärmschutz
  • die Einbruchssicherung
  • die Statik
  • die Funktionsfähigkeit
  • die Kombinierbarkeit der Profile untereinander

Bei Herstellung der isolierten Aluprofile legt die Heroal einen großen Wert auf die Qualität der Isolationsbrücke, die anhand der hohen Ansprüche auf Sicherheit und Festigkeit sehr stabil ist, und zwar nach dem Motto: Sicherheit auf erster Stelle! Die Unterbrechung der Wärmebrücke wird bei Isolierprofilen mittels einer Polyamid-Brücke erreicht, die mit haftbaren Glas- und Textilfasern verfestigt ist.

Heroal – Povrchová úprava   Heroal – Povrchová úprava

Heroal hwr – Oberflächenaufbereitung

Unter der Abkürzung „hwr“ versteht sich die außerordentliche Witterungsbeständigkeit, oder englisch „highly weather resistant“, es ist das Synonymum für das System, das zurzeit den höchsten Weltstandard für die Aluminium-Oberflächenaufbereitung innerhalb der RAL-Farbpalette darstellt. Das Heroal hwr System erfüllt die höchsten Qualitätsanforderungen der Klasse 2, die vom Qualicoat Institut festgelegt sind, sowie die sog. Qualitätsklasse des Master Institutes GSB. Die Pulverlacke der Klasse Qualicoat 2 oder der Klasse Master gem. GSB müssen den Witterungsbeständigkeitstest 36 Monate lang unter dem Namen „Florida“ bestehen. Dabei darf es zu keiner Beschädigung der Oberfläche kommen und auf der Oberfläche können nur genau festgelegte Änderungen erfolgen. Erst dann könne sie als „außerordentlich beständig“ klassifiziert werden. Während dieses speziellen Testes werden die zur Außenanwendung bestimmten gestrichenen Alubleche getestet, auf welche Weise sie den restlichen Glanz und die Farbenintensität unter der natürlichen hohen UV-Strahlung im amerikanischen Staat Florida erhalten. Die Bleche mit dem Heroal hwr Anstrich dieser UV-Strahlung drei Jahre lang hervorragend widerstanden. Das entspricht standardmäßig dem Zeitraum von mindestens zehn Jahren im mitteleuropäischen Klima.

 

 

26 Jahre aud dem Markt
^