VEKA Softline 82 PLUS

Kunstofffenster VEKA Softline 82 PLUS

Neue Generation der Kunstofffenster der Reihe Softline. Das elegante Aussehen und die Ausnutzung der neuesten Technologien machen aus den Kunstofffenstern Veka Softline 82 Plus die beste Wahl.

Produktzubehör:

Alle Zubehöre, die sie mit Kunststofffenstern bestellen können. Wir hoffen, dass diese Prämie für sie interesent ist.

Profil Softline 82 PLUS

Dieses System ist für maximale Energienersparnisse, hohe Ansprüche an Aussehen und an größere Lichtdurchlässigkeit. Betonung an das Detail und Ausbessern auf dem Grund der Erfahrungen von vorherigen Generationen der Kunstofffenster helfen auch die anspruchsvollsten architektonischen Lösungen zu realisieren. Diese Fenster sind für Neubauten - Niederenergische – und Passiveuhäuser, aber auch für Rekonstruktion älterer Gebäude. Zum Unterschied davon, dass die Fenster Veka Softline 82 Mitteldichtung haben, die noch größere Isolation, Eigenschaften gegen Lärm und gegen Tauröste hat.

VEKA

Charakteristik der Kunstofffenster VEKA Softline 82 Plus

  • Das beste Verhältnis der Qualität und des Preises
  • Geeignet für  Neubauten und bei Rekonstruktionen, überal wo Ansprüche an minimalen Verbrauch für maximale Energienersparnis sind
  • Eleganter Design und leicht abgerundete Kanten
  • Für  höhere Stabilität und Wärmisolation ist die Bautiefe 82 mm
  • Qualitätsmitteldichtung schützt vor Kälte, Luftzug und Feuchtigkeit
  • Für maximale  Wärmisolation und Lärmisolation ist 7Kammersystem ausgenützt
  • Das Fensterprofil wird  von der bescheinigten deutschen Firma VEKA erzeugt und geliefert
  • Die große Auswahl von farbigen Durchführungen, auch Holzimitation
  • Die Wandkraft entspricht der Klasse A, der höchsten Klasse, die für Klima  in Mitteleuropa geeignet ist
  • Die Konstruktion kann mit Aluminiumgehäuse sein
  • Die verzinkte Stahlarmierung, die im Rahmen geschlossen ist, sichert ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und damit auch lange Laufzeit.
  • Für die Produktion ist die spezielle Dichtung TPE benützt, die maximale Wärmewiderstandskraft, Alterungswiderstandskraft und damit lange UV-Strahlungswiderstandskraft und Feutigkeitswiderstandskraft sichert.
  • Dass die Isolationseigenschaften zu erhöhen möglich wären, kann man spezieles Wärmeisolationsgrundlageprofil zu benützen, das nur die Gesellschaft Oknotherm liefert.
  • Für die Einbruchsicherheit und mehr komfortabele Bedienung benützt die Firma Oknotherm Umlaufbeschläge TITAN  AF mit einem korrosionsbeständigen Schutz von der Gesellschaft SIEGENIA AUBI. Die Firma benützt auch ganz neu angebotenen verdecktliegenden Beschlag von dem ersten Sicherheitsgrad bis das sechsgrade Sicherheitseinfassung. Der Beschlag beeinhaltet exklusiv die Mikroventilation, Sommer- und Winterventilation gegenwärtig auf einem Fensterflügel.

Technische Informationen

Das Profilsystem Softline 82 hat den ebenen Rahmen und das ebene Flügel. Seine Bautiefe gliedert das System in moderne Systeme über 82 mm ein. Die Rahmenkonstruktion hat die 7-Kammerzusammensetzung, das Flügel hat 6Kammersystem. Sehr wichtige Stärke der Umfangswand der Profilkörper (Rahmen und Flügel) ist in der Klasse A nach dem Zertifikat ČSN EN 12608 über 2,8 mm in allen farbigen Durchführungen. Außer dem Grundrahmen (73mm) hat das System auch ansehnlich den erhöhten Rahmen (83mm) und den hohen Rahmen (106). Das Standardflügel oder das Erhöhtflügel ist möglich zu beiden Rahmen zu benützen. Die verzinkten Rahmenstahlarmierungen sind im Rahmen geschlossen. Bei weißen Profilen mit Stärke 1,5 mm und bei Einerseitsprofilen oder Beiderseitsprofilen mit Stärke 2 mm. Die Entwässerung der Rahmenprofile wird mit Abflußkanälchen im niedrigen Teil des Rahmens durchgeführt. Das Teil hat eine Deckung in der Farbe, die auch das Profil hat. Die Tiefe des versenkten Glasrandes im Profil ist bei der richtigen Anwendung der Unterlagen auf 25 mm erniedrigt. Das System ist zu der Verglasung mit dem Isolierdoppelglas und vor allem mit Dreiglas bestimmt, das heißt zu Füllungen mit der Konstruktionsbreite 24 – 52 mm. Diese Füllungen sind standard mit der kantigen Kontur der Verglastleiste (SOFTLINE) geschnitten in Ecken auf 45° verglast.

Profilserie: VEKA Softline 82 MD
Bautiefe: 82 mm
Rahmenkammeranzahl: 7
Flügelkammeranzahl: 6
Zentraldichtung: ja
Verglasung in Breiten: 24 – 52 mm
Dichtung: mit Anschlag und Mittel - 9

Wärmedurchlässigkeit der Fenster:
Uf - Koeffizient von Wärmedurchlässigkeit durch den Fensterrahmen
Ug – Koeffizient von Wärmedurchlässigkeit durch das Glas

Mit Isolierdoppelglas
Ug 1,1 = Uw 1,1 W/m2K –gut

Mit Isolierdreiglas
Ug 0,7 = Uw 0,92 W/m2K – sehr gut
Ug 0,6 = Uw 0,86 W/m2K – sehr gut
Ug 0,5 = Uw 0,79 W/m2K – ausgezeichnet

 

26 Jahre aud dem Markt
^